Einfach grün ist die schlüssige Weiterführung der Produkt-Journey mit gesteigerter Kundenorientierung, da es zum einen zu einer verbesserten Kundenzufriedenheit führt und uns zum anderen für die Zukunft rüstet. Wir organisieren unseren Betrieb effizient, optimieren den Wert von Abfall und ermutigen Kunden, sich für energieeffiziente Produkte zu entscheiden. Hierbei unterscheiden wir drei Schwerpunkte: Verbrauch, Abfallentsorgung und Sortiment.

Verbrauch

Wenig ist uns wichtig

Es ist unser Bestreben, so wenig wie möglich an Energie, Kraftstoff und Verpackungsmaterial zu verbrauchen, damit unsere Bestellungen effizienter und nachhaltiger bei unseren Kunden ankommen.

Selbst erzeugter Strom

Auf dem Dach unseres riesigen Warenlagers in Tilburg befindet sich eine 16 Fußballfelder große Solaranlage. Mit dem Strom, den wir durch das Solardach 2020 erzeugt haben, können wir das gesamte Lager und die Hälfte unserer Läden mit Strom versorgen.

CoolblueFietst (CoolblueRadelt)

Wir liefern in über 20 Großstädten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland Bestellungen mit dem Rad aus. In diese Städte liefern wir 90 % aller kleinen Sendungen per Fahrrad aus.

Nachhaltigeres Verpackungsmaterial

Wir halten stets Ausschau nach Verbesserungen in Sachen Nachhaltigkeit unserer Verpackungen.

So haben wir erstmals unsere CoolblueFietst-Versandtasche aus Papier eingeführt. Durch die Versandtasche sparen wir 80 % an Verpackungsmaterial ein, wodurch wir das Verpackungsvolumen reduzieren und mehr Bestellungen pro Auslieferfahrt mit dem Rad mitnehmen können.

Zudem sparen wir Karton, indem wir Produkte, die sich bereits in einer stabilen Originalverpackung befinden, wie Staubsauger und Drucker, ohne zusätzliche Coolblue-Umverpackung versenden. 2020 haben wir 25 % unserer Bestellungen so versendet.

Zu guter Letzt haben wir unseren meistgenutzten, kleinsten Coolblue-Karton nachhaltiger gestaltet, wodurch dieser jetzt zu 100 % aus recyceltem Material besteht. Und das trägt Früchte: 2020 haben wir 10 % weniger Verpackungsmaterial pro Bestellung verbraucht als 2019.

Bienenstöcke

Fleißige Helfer: Wir haben auf dem Dach unseres Warenlagers in Tilburg Bienenstöcke installiert. Hierdurch konnten wir 200.000 Bienen ein neues Zuhause schenken. Die Honigausbeute dieser Bienen kommt der Stiftung Quiet zugute, einer Wohltätigkeitsorganisation, die Armut im Raum Tilburg bekämpft.

Abfallentsorgung

Eine Sorge weniger

Wir setzen uns dafür ein, so wenig Abfall wie möglich zu erzeugen. Dazu gehört auch, den Wert des produzierten Abfalls zu erhalten, indem wir alte Produkte von Kunden reparieren, refurbishen und recyceln. 2020 haben wir hierdurch 17.000 Tonnen Elektronikschrott eingesammelt, getrennt und aufbereitet.

Refurbishen

Wenn Kunden/-innen bei uns Haushaltsgroßgeräte bestellen, nehmen wir bei der Auslieferung des neuen Geräts deren Altgerät für sie mit. Dadurch sind wir die größte Annahmestelle für Haushaltsgroßgeräte der Benelux-Länder. 2020 haben wir monatlich rund 50.000 Kilogramm an Material durch Refurbishen eingespart.

Um den Wert dieser zurückgenommenen Weißen Ware zu steigern, setzen unsere erfahrenen Techniker die Geräte instand. Dazu überprüfen, reparieren und reinigen sie die Geräte. Anschließend verkaufen wir die instandgesetzten Geräte auf unserer Website als Budget-Option. Darüber hinaus arbeiten wir mit sozialen Einrichtungen zusammen, um Menschen mit kleinem Etat instandgesetzte Weiße Ware zur Verfügung zu stellen. In beiden Fällen liefern unsere eigenen Lieferanten die Geräte aus und schließen sie an.

iPhone Inzahlungnahme

2020 haben wir in all unseren Läden unsere iPhone Inzahlungnahme gestartet. Kunden können beim Kauf eines iPhone ihr altes iPhone in Zahlung geben und bekommen so Rabatt auf das neue iPhone. Wir beraten sie persönlich bei der Auswahl eines neuen Geräts und Zubehörs, übertragen ihre Daten und stellen sicher, dass sie mit einem komplett installierten und funktionierenden iPhone nach Hause gehen. Einigen iPhones, die wir auf diese Weise eingesammelt haben, verleihen wir ein zweites Leben, indem wir sie refurbishen. Der Rest wird umweltfreundlich entsorgt.

Sortiment

Öko-logisches Angebot

Wir wollen die beste kundenorientierte Produkt-Journey bieten und unseren Kunden zu nachhaltigeren Entscheidungen verhelfen. Das tun wir, indem wir weiterhin neue umweltfreundliche Produkte in unser Sortiment aufnehmen und unseren Kunden erklären, was diese Produkte umweltfreundlich macht.

Coolblue-Öko-Favorit

2020 haben wir die Sichtbarkeit der Coolblue-Öko-Favoriten auf der Webseite und in der App verbessert. Coolblue-Öko-Favoriten sind laut unseren Experten die besten und energieeffizientesten Produkte für unsere Kunden. Diese Produkte haben neben den höchsten Kundenbewertungen einen niedrigen Stromverbrauch, wodurch Kunden immer eine ökologisch wertvolle Entscheidung treffen, die sie glücklich macht.

Unternehmen in Freundschaft

Nett zueinander

Wir strengen uns für unsere Freunde innerhalb und außerhalb von Coolblue gerne besonders an. Zum Beispiel, indem wir unser Wissen und unsere Mittel weitergeben und uns als Coolbluer selbst aktiv einbringen.

Wissen und Infrastruktur weitergeben

2020 haben unsere Marketingexperten einen Teil unseres Bannerplatzes für Wohltätigkeitsorganisationen wie das Rote Kreuz reserviert. Dadurch konnten diese Wohltätigkeitsorganisationen besonders viele Menschen erreichen. Ganze 6 Millionen Menschen haben ihre Anzeigen gesehen. Außerdem haben wir Produkte aus unserem Sortiment an Wohltätigkeitsorganisationen oder gemeinnützige Zwecke gespendet. So haben wir zusammen mit unserem Investor HAL über 3.000 Tablets für Schüler in Rotterdam zur Verfügung gestellt, die sie am dringendsten benötigten.